Zu kleinsten Preisen gibt es für jeden die passende Versicherung

0

Ob Tier oder Mensch, die richtige Versicherung gibt es für jeden. Sich abzusichern vergisst gerne derjenige, der zum ersten Mal von zu Hause auszieht.

Die wichtigsten Versicherungen im Überblick (Video)

Versicherungen sind wichtig. Doch nicht jede Versicherung ist für Jeden und für jede Lebenssituation geeignet: Singles brauchen andere Versicherungspolicen als Familien. Wer sich vor Vertragsabschluss gut informiert, kann sich viel Ärger und Geld sparen.

Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist hierbei besonders wichtig. Nach Abschluss vieler Versicherungen und mit reifendem Alter macht man sich Gedanken darüber, was passieren wird, wenn man das Zeitliche segnet. Wer regelt die Finanzierung der eigenen Beerdigung?

Video: Die wichtigsten Versicherungen – und überflüssige, die nur Geld kosten

Sterbegeldversicherung

Eine Sterbegeldversicherung ist dann nicht verkehrt. Schon zu Lebzeiten kann man entscheiden, wie die eigene Bestattung ablaufen soll, mit der Gewissheit, dass kein Hinterbliebener die Kosten tragen muss. Deshalb ist es ratsam einen Sterbegeldversicherungen Vergleich zu machen. Die günstigste Möglichkeit findet man dabei im Internet.

Video: ECHTSSCHUTZ – Wie, wo und wann man ihn braucht.

Rechtsschutzversicherung

Natürlich findet man auch andere Versicherungen, die man miteinander vergleichen kann, zum Beispiel eine Rechtsschutzversicherung. Wer eine Rechtsschutzversicherung besitzt, kann die Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit nutzen. Dabei übernimmt die Rechtsschutzversicherung alle Kosten, die mit einem rechtlichen Streit zusammenhängen.

Sucht man also einen Anwalt auf und nimmt dessen Beistand in Anspruch, werden die Kosten von der Rechtsversicherung ohne Wartezeit übernommen. Dabei stellt der Anwalt eine Prognoseaussicht, welche von der Versicherung überprüft wird. Erst dann wird eine Deckungszusage gemacht und die Kosten sind gedeckt.

Doch dies geschieht in der Regel recht schnell, da auch Fristen einzuhalten sind. Bei einer vereinbarten Selbstbeteiligung trägt der Versicherungsnehmer die kosten bis zur vereinbarten Summe. Alles was darüber liegt wird von der Versicherung übernommen.


Bildnachweis: © 45749425 – © Picture-Factory – fotolia.com

Lassen Sie eine Antwort hier