Debeka Krankenversicherung: Rundum-Schutz für Beamte

Pin It

Die Debeka Krankenversicherung für Beamte ist eine solide Ergänzung zur Eigenvorsorge. Die Beihilfe für Beamte durch den Dienstherrn dient als ergänzende Fürsorgeleistung. Das Angebot der Debeka kann dabei auf den individuellen Anspruch abgestimmt werden und einen Rundum-Schutz bieten.

Die wichtigsten Vorteile der Debeka Krankenversicherung

Bei der Suche nach einer optimalen Krankenversicherung für Beamte ist ein erster Überblick über das Angebot der Debeka Krankenversicherung eine sehr gute Basis für weitere Entscheidungen. Der Versicherer bietet mit seinem Paket einige sehr wichtige Punkte, die für Beamte in der Versorgung wichtig sein können:

  • Übernahme von ambulanten Heilbehandlungen: Die Übernahme von Kosten in Bezug auf ambulante Heilbehandlungen umfassen unter anderem Leistungen durch Heilpraktiker, Leistungen durch Ärzte sowie Arzneimittel, die verschrieben oder in Anspruch genommen werden.
  • Medizinische Versorgung auf Auslandsreisen: Auch im Ausland kann es notwendig sein, medizinische Leistungen in Anspruch zu nehmen. Von einer Behandlung vor Ort bis hin zu Rücktransporten deckt die Debeka Krankenversicherung einen großen Teil der Kosten ab.
  • Behandlungen an den Zähnen: Auch in Hinblick auf das Alter ist eine optimale Versorgung der Zähne notwendig, kann jedoch teuer werden. Kosten für Zahnbehandlungen, die Behandlung durch den Kieferorthopäden sowie Zahnersatz gehören mit zum Angebot der Krankenversicherung.
  • Aufenthalt auf Kur oder im Sanatorium: Im Rahmen einer Prävention oder im Anschluss an eine Erkrankung kann ein Aufenthalt auf Kur oder in einem Sanatorium notwendig werden. Damit sich ganz auf die Gesundheit konzentriert werden kann ist es wichtig, sich keine Gedanken um die Finanzen zu machen. Daher erfolgt die Übernahme der Kosten nach den Vorgaben der Debeka Krankenversicherung.
  • Kostenübernahme bei stationärer Behandlung: Zu den Leistungen der Versicherung im Tarif gehört die Kostenübernahme von Einzel- oder Zweibettzimmern sowie der Chefarztbehandlung bei einem stationären Aufenthalt.
Im Rahmen einer Prävention oder im Anschluss an eine Erkrankung kann ein Aufenthalt auf Kur oder in einem Sanatorium notwendig werden.(#01)

Im Rahmen einer Prävention oder im Anschluss an eine Erkrankung kann ein Aufenthalt auf Kur oder in einem Sanatorium notwendig werden.(#01)

Das detaillierte Leistungsangebot der Debeka Krankenversicherung im ambulanten Bereich

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl einer privaten Krankenversicherung für Beamte ist das ambulante Leistungsangebot. Häufig können Erkrankungen oder medizinische Fälle ganz einfach ambulant behandelt werden. Die Kosten, die hier jedoch teilweise entstehen, sind nicht zu unterschätzen. Die Übernahme durch die Versicherung spielt bei der Entscheidung für eine Versicherung eine große Rolle. Mit der nachfolgenden Übersicht wird deutlich, wie breit die Debeka Krankenversicherung hier aufgestellt ist.

Übersicht über die ambulanten Leistungen

Produkte Beispiele für die Kostenübernahme
Ärztliche Leistungen Untersuchungen durch Haus- und Fachärzte bei Krankheit oder zur Vorsorge
Heilpraktiker Alternative Behandlungen durch den Heilpraktiker
Arzneimittel Übernahme von Leistungen im Bereich der Arzneimittel, Verbrauchsmaterialien oder Verbandsmittel
Heilmittel Übernahme von Kosten für Heilmittel, wie Massagen, Osteopathie oder Heilbäder
Hilfsmittel Kostenübernahme bei Herzschrittmacher, Hörgeräten, Krankenfahrstühlen und anderen Leistungen
Sehhilfen und Augenoperationen Übernahme von Kosten bei Augenoperationen sowie für Sehhilfen
Schwangerschaftsbetreuung Private Krankenversicherung tritt für die Untersuchungen, die Geburtsvorbereitung und auch für Schwangerschaftssport ein
Fahrten und Transporten Transporte in Bezug auf medizinische Behandlungen
Künstliche Befruchtung Kostenübernahme im Rahmen einer künstlichen Befruchtung
Ambulante Operationen Kostenübernahme bei stationsersetzenden Eingriffen sowie bei ambulanten Operationen

Zusätzlich dazu werden durch die Krankenversicherung auch Schutzimpfungen sowie Vorsorgeuntersuchungen übernommen. Entscheiden sich Versicherte für Präventionskurse, kann die Kostenübernahme ebenfalls beantragt werden.

Übernahme von Kosten bei Augenoperationen sowie für Sehhilfen.(#02)

Übernahme von Kosten bei Augenoperationen sowie für Sehhilfen.(#02)

Das detaillierte Leistungsangebot der Debeka Krankenversicherung bei stationären Behandlungen

Stationäre Behandlungen ziehen teilweise hohe Kosten nach sich. Die Übernahme dieser Kosten durch die private Krankenversicherung sollte vorher gut abgeklärt werden. Ein Teil der Produkte und Leistungen der Debeka Krankenversicherung beziehen sich daher rein auf die stationären Behandlungen.

Wer bei der Debeka versichert ist, der erhält in der Klinik Chefarztbehandlungen und kann damit bei den Untersuchungen die Betreuung durch den Chefarzt fordern. Zudem besteht ein Anspruch auf ein Einbettzimmer oder ein Zweibettzimmer. Steht beides nicht zur Verfügung, so kann Krankenhaustagegeld in Anspruch genommen werden.

Die Fahrten und Transporte für die stationäre Behandlung sowie notwendige Anschlussheilbehandlungen werden ebenfalls übernommen. Wird ein „Rooming-in“ gewünscht, ist eine Beantragung bei der Krankenversicherung möglich. Leidet der Versicherte unter einer Suchterkrankung, die stationär behandelt wird, so werden die Entwöhnungs- und die Entzugsbehandlungen übernommen. Auch Hospizleistungen gehören mit zum Tarif.

Probleme mit den Zähnen: Die Kostenübernahme durch die Debeka Krankenversicherung

Für den Schutz der Zähne ist der Tarif der Debeka Krankenversicherung besonders gut aufgestellt. Die private Versicherung übernimmt die prophylaktischen Leistungen. Regelmäßige Kontrollen und Untersuchungen durch den Zahnarzt sind damit sehr gut abgedeckt.

Ebenfalls sehr wichtig für den Schutz der Zähne sind professionelle Zahnreinigungen. Durch die regelmäßige Anwendung bleiben die Zähne sauber und werden auch von Zahnstein befreit. Falls es doch zu Zahnersatz kommt, erfolgt eine Übernahme der Leistungen durch die Debeka. Zu diesen Leistungen gehören:

  • Implantate
  • Verblendungen
  • Kronen
  • Brücken

Inlays und Onlays, die zu den konservierenden Zahnbehandlungen gehören, fehlen in der Kostenübernahme ebenfalls nicht. Teilweise wird es notwendig, auch im höheren Alter noch kieferorthopädische Leistungen in Anspruch zu nehmen. In den Tarifdetails wird deutlich, dass diese mit zur Kostenübernahme gehören. Abgerundet wird das Angebot im zahntechnischen Bereich durch die funktionstherapeutischen und die funktionsanalytischen Leistungen.

Für den Schutz der Zähne ist der Tarif der Debeka Krankenversicherung besonders gut aufgestellt.(#03)

Für den Schutz der Zähne ist der Tarif der Debeka Krankenversicherung besonders gut aufgestellt.(#03)

Weitere detaillierte Informationen zu Leistungen der privaten Krankenversicherung

Die in der Tabelle erwähnten Zuschüsse für Kur- und Sanatoriumsbehandlungen können bei einem Abschluss der Versicherung mit in den Fokus genommen werden. Interessant dürfte auch der Fakt sein, dass eine Kostenübernahme bei einer Lebendorganspende in Anspruch genommen werden kann. Fallen beim Organspender Aufwendungen an, erfolgt eine Erstattung durch die Versicherung. Dadurch soll die Lebensorganspende für keine der beiden Seiten Nachteile mit sich bringen. Gerade die Kostenübernahme der Aufwendungen des Organspenders stellt einen wichtigen Faktor dar.

Gut geschützt auf Reisen im Ausland.

Ein weiterer detaillierter Blick lohnt sich auf die Kostenübernahme im Fall von medizinischen Notfällen, die im Ausland auftreten können. Hier besteht durch die Versicherung ein weltweiter Schutz sowohl für ambulante als auch für stationäre Behandlungen, die anfallen können. Zusätzlich dazu werden die Leisten ergänzt.

Benötigt der Versicherungsnehmer einen medizinisch notwendigen Transport zurück in das Heimatland, wird dieser ebenso übernommen, wie die Kosten für eine Überführung im Todesfall oder eine Bestattung vor Ort. In den Allgemeinen Versicherungsbedingungen sind diese Leistungen noch einmal detailliert aufgelistet und können eingesehen werden.

Hier besteht durch die Versicherung ein weltweiter Schutz sowohl für ambulante als auch für stationäre Behandlungen, die anfallen können.(#04)

Hier besteht durch die Versicherung ein weltweiter Schutz sowohl für ambulante als auch für stationäre Behandlungen, die anfallen können.(#04)

Kundensupport mit detaillierten Informationen

Eine private Krankenversicherung für Beamte ist ein besonders komplexes Thema, das sich nicht in wenigen Worten erfassen lässt. Die wenigsten Menschen passen in ein vorgegebenes Schema und genau deshalb ist es so wichtig, ein individuelles Angebot zu erhalten, das die persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt.

Im Vorfeld sollte es jedoch durch den Anbieter möglich gemacht werden, offene Fragen zu klären. Ein guter Support spielt daher eine essentielle Grundlage für die Versicherungsnehmer. Bei der Krankenversicherung der Debeka wird ein sehr gut aufgestellter Fragen- und Antwort-Bereich geboten, der genutzt werden kann. Hier finden sich allgemeine Informationen rund um das Thema, die durch spezifische Fragen ergänzt werden.

Tarifrechner als Grundlage für eine Einschätzung der Kosten

Ein umfangreicher Versicherungsschutz ist wichtig, mindestens ebenso wichtig ist jedoch auch der Blick auf die Kosten, die anfallen. Mit Hilfe von einem Tarifrechner lässt sich herausfinden, welche monatlichen oder jährlichen Gebühren für den Rundum-Sorglos-Schutz aufgebracht werden müssen.

Mit detaillierten Angaben zur eigenen Person lässt sich der Tarif besonders gut eingrenzen. Das Ergebnis aus einem Tarifrechner ist dabei jedoch kein verbindliches Angebot. Um dieses zu erhalten muss eine direkte Anfrage an das Versicherungsunternehmen gestellt werden.

In einer persönlichen Beratung kann die Versicherung nach den eigenen Wünschen zusammengestellt werden. Die Zusendung des Angebotes erfolgt auf der Basis dieser Beantragung und wird dann für den Vertragsabschluss als Grundlage verwendet.


Bildnachweis:© Shutterstock – Titelbild:Werner Heiber – #01:clearlens  – #02:goodluz – #03:Africa Studio – #04:3DDock

Pin It

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply